Haar

Wie man einen Pixie-Haarschnitt in 6 Schritten herauswächst


Jean Baptiste Lacroix / Stringer / Getty Images 01 von 06

Umarme die ersten paar Monate.

Stephane Cardinale - Corbis / Getty Images

Einen Elfschnitt zu züchten, kann eine schwierige Angelegenheit sein - und das bringt es auf den Punkt. Aber für die ersten Wochen oder Monate ist Ihre Abkürzung sollte Seien Sie in Bestform, wenn Ihr Stylist es richtig gemacht hat. Nehmen Sie sich also die Zeit, um sich anzupassen und zu lernen, wie Sie Ihre neue Arbeit lieben, während sie an einem großartigen Ort ist. Sie haben den Sprung noch nicht gewagt und brauchen eine Inspektion? Hier sind einige unserer beliebtesten Pixie-Schnitte aller Zeiten, mit freundlicher Genehmigung von Promis wie Lily Collins, Miley Cyrus und anderen

02 von 06

Finden Sie einen Friseur, dem Sie vertrauen können.

iStock / Getty Images Plus

Es ist entscheidend, einen Friseur zu finden, dem Sie vertrauen können - jemand, der Ihr Wachstumsziel ernst nimmt und versteht, wie man einen Haarschnitt von Pixie auf Bob umstellt.

03 von 06

Beschleunigen Sie den Wachstumsprozess.

PhotoAlto / John Dowland

Wenn Sie ein paar Monate später nicht mehr darauf warten möchten, dass Ihre Fäden wachsen, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um einen Unterschied zu machen. Die Einnahme von klinisch erprobten Nahrungsergänzungsmitteln wie Nutrafol und Viviscal sowie eine ausgewogene und nahrhafte Ernährung mit wachstumsfördernden Blattgemüsen sind eine gute Option. Ein weiterer Tipp: Geben Sie Ihrer Kopfhaut bei jedem Shampoonieren ein festes Peeling, da dies die Kopfhaut stimuliert und ein schnelleres Wachstum fördert. Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie Ihr Haar mindestens einmal pro Woche gründlich pflegen. Je stärker Ihre Locken sind, desto länger werden sie wachsen.

04 von 06

Sparen Sie nicht an Borten.

Leren Lu / Getty Images

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie müssen sich regelmäßig die Haare schneiden lassen, während Sie sie auswachsen. Dies geschieht idealerweise alle sechs bis acht Wochen, um Spliss zu beseitigen, die den Wachstumsprozess behindern, und Ihren aktuellen Stil aufzufrischen. Was mehr ist: Auf diese Weise können Sie mit Ihrem Stylisten zusammenarbeiten, um einen Schnitt zu finden, der Ihre Arbeit ergänzt, während sich diese noch in der schwierigen Zwischenphase befindet.

05 von 06

Experimentiere mit dem Unbekannten.

Dan MacMedan / Getty Images

Eine weitere hervorragende Möglichkeit, den Auswuchs zu meistern, besteht darin, mit verschiedenen Produkten zu spielen, während Ihr Haar wächst und sich die Gesamtform ändert. Zum Beispiel, während Wachse geholfen haben, ein paar kräftige Zweige in Ihrem Elf zu halten und ihm eine kantige Textur zu verleihen, könnten Sie es jetzt besser machen mit einem glättenden Balsam, der Frizz verbannt.

Während Sie mit den Styling-Produkten arbeiten, warum nicht auch außerhalb Ihrer Komfortzone experimentieren und mit Styles experimentieren, von denen Sie normalerweise nicht erwarten, dass sie Ihnen gefallen? Steigern Sie Ihr Haar zu einem Pompadour, streichen Sie es nach hinten - la Kristen Stewart - oder verwenden Sie ein Mousse für einen etwas chaotischen, dienstfreien Look

Vergessen Sie nicht über Haarschmuck. Ein schillerndes Stirnband oder Haarspangen im 90er-Jahre-Stil lassen Ihre Frisur zweckmäßiger aussehen, als ob Sie es wären wählen diese Länge und Aussehen, anstatt es nur zu ertragen.

06 von 06

Fake es, bis du es schaffst.

Bertrand Rindoff Petroff / Getty Images

Nehmen Sie im Zweifelsfall ein Stichwort von Cara Delevingne (und so vielen anderen Promis, seien wir ehrlich) und investieren Sie in Verlängerungen oder eine Perücke. Beide sind im Laufe der Jahre immer besser geworden, so dass es auf dem Markt eine Vielzahl von Optionen mit hervorragender Qualität gibt, aus denen Sie auswählen können.